Persönliche Budget, Finanzielle Hilfen für Familien


 

Willkommen im Blog von www.kn-world.de
  
Kn-wold.de + Blog ist ein kostenloser Info-Service. Wir wollen unser Wissen weitergeben, und hoffen, dass es jemandem weiter hilft.

Finanzielle Hilfen für Familien
Persönliche Budget
www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/bedürftige-zusatzinformation.html

Hilfe-Portal
Ist ausführlicher gestaltet. Dies ist nur eine Kurzform.
Wir möchten, den Menschen Hilfe anbieten, die diese benötigen. Und wünschen uns den Erfolg.

Haftung: 
Für diese Hilfe & Ratschläge gilt vorsicht:
Hilfe und Ratschläge müssen Sie auf eigene Gefahr einsetzen.

Haftungsausschluss / Nutzungsbedingungen  / Disclaimer / Impressum / bei www.kn-world.de
Hiermit teile ich Ihnen mit,
dass ich für Externe Links keine Haftung übernehmen kann.
www.kn-world.de

Wichtiger Hinweis: Bitte beachte jeweils die Hinweise der Autoren zum Umgang mit den Bauanleitungen und Werkzeugen. Für Sach- oder Personenschäden, die durch eine unserer verlinkten Bauanleitungen
entsteht, können wir weder Haftung noch Garantie übernehmen!
Ein Nachbau der Bauanleitungen erfolgt komplett auf eigene Gefahr. Die Anleitungen wurden von uns nicht getestet.

ACHTUNG! Wir garantieren Ihnen hier keinen Erfolg zu Geld verdienen. Es ist von Webmaster zu Webmaster unterschiedlich ob Er/Sie ein Erfolg davon macht oder nicht. Geld verdienen im Internet ist nicht einfach und verlangt vom Betreiber viele Stunden Arbeit.
Also:  KEINE ERFOLGSGARANTIE - NUTZEN AUF EIGENEM RISIKO!
Ihr kn-world Team


Finanzielle Hilfen für Familien
Persönliche Budget
www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/bedürftige-zusatzinformation.html
www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/finanzen/finanzielle-hilfen/finanzielle-hilfen.html

Das Persönliche Budget ermöglicht Menschen mit einem Anspruch auf Teilhabeleistungen

(Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung), anstatt einer traditionellen
Sachleistung oder Dienstleistung Geld oder in Ausnahmefällen Gutscheine zu erhalten.
Sie können so theoretisch selbst entscheiden, wann welcher Dienst und welche Person
die Unterstützung erbringen soll und diese als „Kunde“ unmittelbar selbst bezahlen.
Seit dem 1. Januar 2008 besteht in der Bundesrepublik Deutschland ein Rechtsanspruch
auf das Persönliche Budget. Diese Entwicklung ist maßgeblich geprägt durch das neue
Rehabilitationsrecht (Sozialgesetzbücher I - XII mit Schwerpunkt SGB IX).
Das Persönliche Budget ist eine Leistungsform für Teilhabeleistungen der
Rehabilitationsträger des Neunten Buches Sozialgesetzbuch Rehabilitation (SGB IX,

§17). Träger sind zum Beispiel die Arbeitsagentur (SGB III), die gesetzliche
Krankenversicherung (SGB V), die gesetzliche Rentenversicherung (SGB VI) und die
Sozialhilfeträger (SGB XII). Auch die Pflegekassen (SGB XI) und die Integrationsämter
können Leistungen in der Form eines Persönlichen Budgets erbringen.
Inhaltliche Vorgaben und Regelungen über das Verwaltungsverfahren sind in § 17 SGB IX
und in der Budgetverordnung (BudgetV) festgelegt.

Die Höhe des Persönlichen Budgets orientiert sich am individuellen Bedarf und soll
die Höhe der bisherigen Sachleistungen nicht überschreiten. Durch die Leistungsform
des Persönlichen Budgets soll das Wunsch- und Wahlrecht des behinderten Menschen
gestärkt werden. Grundlage des Persönlichen Budgets ist eine Zielvereinbarung
zwischen dem leistungsberechtigten Menschen (Budgetnehmer) und dem oder den
Leistungsträger(n) (Krankenkasse, Pflegekasse, Sozialamt, Rentenversicherung,
Integrationsamt). Sind mehrere Leistungsträger beteiligt, spricht man von einer
„trägerübergreifenden Komplexleistung“.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Pers%C3%B6nliches_Budget


Persönliches Budget

Ab 01.01.2008 können Leistungen der Eingliederungshilfe auch über ein
trägerübergreifendes persönliches Budget erbracht werden.


Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung
Dateiformat: PDF/Adobe Acrobat
www.lv-koerperbehinderte-bw.de/acrobat/persoenliches-Budget.pdf


Persönliches Budget für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen
http://www.familien-wegweiser.de/wegweiser/stichwortverzeichnis,did=104466.html


Das "Persönliche Budget" - ein Schritt zu mehr Selbstbestimmung ...
Menschen mit Behinderung haben die Wahl: Sollen die erforderlichen Hilfen als
sogenannte „Sachleistung“ bewilligt werden, oder soll der bewilligte Geldbetrag
www.lvr.de



Das Persönliche Budget

Geldleistung statt Sachleistung
http://www.behindertenbeauftragter.de/DE/Themen/RehabilitionundTeilhabe/PersoenlichesBudget/PersoenlichesBudget_node.html


Persönliches Budget - einfach teilhaben - Bundesministerium für ...
www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/...Budget/pers_budget_node.html?
Das Persönliche Budget ist eine Leistungsform, bei der behinderte oder von

Behinderung bedrohte Menschen von den Leistungsträgern in der Regel eine ...


Persönliches Budget – Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Persönliches_Budget?
Das Persönliche Budget ermöglicht Menschen mit einem bereits festgestellten ...

Anspruch auf Teilhabeleistungen (für Menschen mit Behinderung oder einer ...


Probleme in der Praxis - Situation in anderen ... - Siehe auch - Literatur
Familienratgeber: Persönliches Budget für Menschen mit ...
www.familienratgeber.de › Recht?
Menschen mit einer geistigen Behinderung oder mit Lernschwierigkeiten entscheiden
sich meist für diesen Weg. Hinzu kommt, dass das Persönliche Budget ...


Persönliches Budget: Standardsprache - BMAS
www.budget.bmas.de/?
Das Persönliche Budget ist eine alternative Leistungsform zu Sach- und ... Mit diesem
neuen Instrument können behinderte Menschen Geld oder Gutscheine ...

[PDF]
Das Persönliche Budget für Menschen mit Behinderung
http://www.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Elementbibliothek/Master-Bibliothek/Soziales/Sozialhilfe/budgetplang_behinderte_internet.pdf
2. Sehr geehrte Damen und Herren, seit 2005 gibt es das Persönliche Budget für

Menschen mit Behinderung. Das. Persönliche Budget hilft dabei, dass ...


PDF]
Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Baden ...
www.lv-koerperbehinderte-bw.de/acrobat/persoenliches-Budget.pdf?
Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg. - Konzeption
eines Modellversuchs -. 1. Präambel. Am 15. November 1994 trat eine ...


Antrag auf ein Trägerübergreifendes Persönliches Budget
www.elwela.de/Inklusion/AntragPB.pdf
Page 1. Antrag auf ein Trägerübergreifendes Persönliches Budget. 1. Persönliche
Daten: Name, Vorname. Geburtsdatum. Anschrift evtl. Telefon/Fax/E-Mail ...


Formulare | Saarland.de
www.saarland.de/75344.htm?
Erhalten Sie bislang keine Leistungen nach dem SGB XII, verwenden Sie bitte
zusätzlich zum Antrag Persönliches Budget je nach Art der beantragten Leistung ...

Wer kann ein Persönliches Budget beantragen?
www.budget.bmas.de/
Welche Leistungen zur Teilhabe kommen für ein Persönliches Budget in Betracht? Wo
kann man ... Gibt ...


Persönliches Budget in leichter Sprache ... - Berlin.de
www.berlin.de/hvp/persoenliches-budget/pbleichtesprache.html?
Persönliches Budget in leichter Sprache, leicht erklärt, gut verständlich auf den ...
Bei dem Persönlichen Budget müssen Sie nur noch einen Antrag stellen.

antrag auf persönliches budget - Gesucht, gefunden!
www.curve24.de/
Die unabhängige Einrichtungsberatung und Wohngestaltung
- from SearchMenu Sponsored Links
antrag auf pers?nliches budget - die besten Tips, die günst...

www.s2-engineering.de/
Erfahren Sie mehr zu antrag auf pers?nliches budget auf s2-engineering.de
- from SearchMenu Sponsored Links

Persönliches Budget - einfach teilhaben - Bundesministerium für ...
www.einfach-teilhaben.de/DE/StdS/...Budget/pers_budget_node.html?
Voraussetzung für die Bewilligung von Leistungen zur Teilhabe in Form des
Persönlichen Budgets ist zunächst der Antrag. Die Antragstellung ist immer freiwillig


PDF]
Antrag auf ein Trägerübergreifendes Persönliches Budget
www.elwela.de/Inklusion/AntragPB.pdf?
Page 1. Antrag auf ein Trägerübergreifendes Persönliches Budget. 1. Persönliche
Daten: Name, Vorname. Geburtsdatum. Anschrift evtl. Telefon/Fax/E-Mail ...


Infos zum Antragsverfahren - PBPLUS - Persönliches Budget Plus
www.pbplus.de/antragsverfahren.html?
Sie stellen beim Bezirk Mittelfranken einen formlosen Antrag auf Persönliches Budget.
Dies kann auch handschriftlich sein. Darin schildern Sie mit Ihren Worten ...


LWL - Behindertenhilfe - Persönliches Budget
www.lwl.org/LWL/Soziales/Behindertenhilfe/pers_budget?
Sie sind hier: Behindertenhilfe »; Persönliches Budget. Behindertenhilfe ... Hier
finden Sie Formulare, Antragsunterlagen und Hinweise. Zu den Downloads ...


Persönliches Budget - Beauftragter der Bundesregierung für die ...
www.behindertenbeauftragter.de/.../PersoenlichesBudget/PersoenlichesB...?
Einen Antrag auf ein Persönliches Budget kann man bei jedem Reha-Träger und auch bei
den gemeinsamen Servicestellen der Reha-Träger stellen.


Broschüre: Das trägerübergreifende Persönliche Budget
www.bmas.de/DE/Service/.../a722-persoenliches-budget-broschuere.html
Die Broschüre informiert über die neue Leistungsform des Persönlichen Budgets. Das Persönliche Budget bietet Leistungen zur Teilhabe an.


Persönliches Budget: Standardsprache - BMAS
www.budget.bmas.de/
Das Persönliche Budget ist eine alternative Leistungsform zu Sach- und Dienstleistungen. Das Wunsch- und Wahlrecht steht dabei im Vordergrund. Mit diesem ...


BMAS - Persönliches Budget
www.bmas.de/DE/Themen/Teilhabe-behinderter...Budget/inhalt.html
Das Persönliche Budget löst das bisherige Dreieck zwischen Leistungsträger, Leistungsempfänger/-innen und Leistungserbringer auf; Sachleistungen werden ...




Finanzielle Hilfen für alle Bedürftigen

Zusatzinformationen für Bedürftige: -
www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/behinderte-menschen/bedürftige-zusatzinformation.html

amilienunterstützende Stiftungen und besondere Hilfen
Menschen mit Behinderung
Chronisch Kranke
Menschen in Not
Raus aus den Schulden - kostenlos
Raus aus derArmut - kostenlos
Hartz IV-empfänger - Sozialempfänger - Grundsicherungsempfänger
Student, Schüler, Azubi & Azubine
Alleinerziehende, Schwangere
              u. v.m. unter:
www.kn-world.de/finanzen

    Telefonseelsorge (Kostenlos)

08001110111
    BISS - Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt
Tel: 05141 - 21 44 44

Trauerland  (Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche)
Hans- Böckler-Str. 9 / Volkshaus
28217 Bremen      www.Trauerland.org

Te: 0421 - 696672-0
    Hilfe für Frauen und Kinder in Not
Tel: 05141 - 6633 (Tag und Nacht erreichbar)

So helfen wir

    Opferhilfe
    Vorbeugung
    Hörbehinderung
    Medizin/Psychologie
    Öffentliches Eintreten

Die Opferhilfe des WEISSEN RINGS
Jede Form von Gewalt an Frauen muss tabu sein

Opferhilfe-Standards
Standards für die Opferhilfe im WEISSEN RING
                   Opfer-Telefon 116 006: Ein Hilfsangebot des WEISSEN RINGS
 1. Wer sind wir
Der WEISSE RING ist in Deutschland die einzige bundesweit tätige Organisation der Opferhilfe. Unsere Mitarbeiter/innen erledigen ihre Aufgaben professionell nach diesen Standards.

Die Opferhilfe des WEISSEN RINGS wird getragen von der Idee, uneigennützig Menschen zu helfen, die von vorsätzlichen Straftaten betroffen sind. Diese Hilfe von Mensch zu Mensch erbringen die Opferhelfer/innen ehrenamtlich und professionell.

Opferhilfe

    Menschlicher Beistand / Persönliche Betreuung
    Hilfestellung im Umgang mit Behörden
    Begleitung zu Gerichtsterminen
    Hilfescheck für eine anwaltliche Erstberatung
    Hilfescheck für eine psychotraumatologische Erstberatung
    Hilfescheck für eine rechtsmedizinische Untersuchung
    Rechtsschutz/Opferanwalt
    Fonds Sexueller Missbrauch
    Erholungsmaßnahmen
    Finanzielle Zuwendungen
            https://www.weisser-ring.de/internet/

Bildungs- und Teilhabepaket
Bedürftige Familien schöpfen Unterstützung nicht aus

Zuschüsse fürs Mittagessen, zehn Euro für den Sportverein, finanzielle Unterstützung für die Klassenfahrt: Mithilfe des Bildungs- und Teilhabepakets wollte Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) rund 2,5 Millionen Kindern aus bedürftigen Familien in Deutschland helfen.

http://www.tagesspiegel.de/politik/bildungs-und-teilhabepaket-beduerftige-familien-schoepfen-unterstuetzung-nicht-aus/7995988.html

Freizeiten für bedürftige Familien - Notausgang
http://www.notausgang-ev.de/projekt-freizeitgestaltung-familien-verein-notausgang.html
Familienfreizeit Zillertal 2013. Projekt Familienfreizeit Zillertal ... mit meiner Tochter zum ersten Mal auf der Familienfreizeit im Zillertal dabei gewesen. ... „Stoffwechsel“ · Migrations- und Integrationshilfe · Weihnachtsfeier am Heilig Abend.

Familienunterstützende Stiftungen und besondere Hilfen

Eine Familie zu versorgen kann eine große Herausforderung sein. Oft verlangt die Geburt eines Kinder von den Eltern erhebliche Umstellungen in der Lebensplanung und bringt zahlreiche Probleme und sogar finanzielle Belastungen mit sich. Es können sich aber auch im Verlauf der Familiengeschichte Situationen ergeben, wo belastende Momente auftauchen.

Gesetzliche Hilfen, wie beispielsweise Kindergeld, Elterngeld, Landeserziehungsgeld, Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz, aber u.a. auch Arbeitslosengeld I und II reichen in manchen besonderen Fällen nicht aus.

 Familienfinanzen

    Mutterschaftsgeld
    Elterngeld
    Unterhaltsvorschuss
    Kostenübernahme Kindergartenbeiträge
    Hilfen zum Lebensunterhalt
    Bidlungs- und Teilhabepaket
    Ausbildungsförderung: BAföG
    Schulden

Hilfesuchende Eltern können sich hier gerne informieren!
http://sozialwegweiser.net/familienunterstuetzende-stiftungen-und-besondere-hilfen.o2679.html


Familien unterstützender Dienst (FuD) — Lebenshilfe ...
http://www.lebenshilfe-kl.de/kinder/ambulante-hilfen/familien-unterstuetzender-dienst-fud
Der Familien unterstützende Dienst (FuD) richtet seine Dienstleistungen an Menschen mit Beeinträchtigungen sowie deren Angehörige. Im Rahmen von Familien unterstützender Dienst (FuD)

Hilfe für Beeinträchtigte und Angehörige
Der Familien unterstützende Dienst (FuD) richtet seine Dienstleistungen an Menschen mit Beeinträchtigungen sowie deren Angehörige.
Im Rahmen von Beratungsgesprächen und persönlichen Kontakten werden die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Umfeld ermittelt.
Ziel ist dabei, für den Menschen mit Behinderung ein maßgeschneidertes Angebot zu erstellen und eine Unterstützung und Entlastung für dessen Umfeld zu erreichen.

Das Miteinander von Eltern, Kindern und FuD stehen dabei im Mittelpunkt.

Familienunterstützender Dienst - Soziales & Recht - betanet
http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Familienentlastender-Dienst-654.html
08.04.2015 - 1. Der Familienunterstützende Dienst will Familien mit einem behinderten Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen entlasten, indem er zeitweise .

Antrag auf Feststellung einer Behinderung
Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Antrag auf
- Feststellung eines Grades der Behinderung (GdB),
- Zuerkennung von Merkzeichen und
- Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises
zu stellen. Dazu müssen Sie die folgenden Fragen beantworten.
https://www.schwerbehindertenantrag.bayern.de/onlineantrag/default.aspx

Stiftungen „Familie in Not – Rheinland-Pfalz“ und „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“

In das Landesjugendamt ist die geschäftsführende Stelle des Vergabeausschusses der Stiftung „Familie in Not – Rheinland-Pfalz“ integriert. Diese Stelle ist gleichzeitig auch für die Mittelvergabe der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ in Rheinland-Pfalz zuständig.
http://lsjv.rlp.de/kinder-jugend-und-familie/stiftungen/


mifkjf.rlp.de | Stiftung Familie in Not
http://mifkjf.rlp.de/familie/gute-zukunft-fuer-alle-kinder-und-eltern/finanzielle-leistungen-fuer-familien/stiftung-familie-in-not/

Finanzielle Leistungen für Familien

    Elterngeld
    Betreuungsgeld
    Unterhaltsvorschuss
    Landeszuschuss Familienferien
    Stiftung Familie in Not

Landesstiftung Familie in Not – Rheinland-Pfalz Es gibt besondere Notsituationen, in denen die allgemein zur Verfügung stehenden Hilfen nicht ausreichen.

Die "Schutzengel" helfen jungen Familien in Not
http://www.sat1regional.de/bildung-soziales-video/article/die-schutzengel-helfen-jungen-familien-in-not-143308.html

Die Help-Doku „Baupfusch“ begleitet Familien, die sich mit den eigenen vier Wänden einen Lebenstraum erfüllen wollten, doch durch Fehler beim Bau einen wahren Albtraum erleben. Ob Risse in den Wänden, undichte Dächer, ungesicherte Balkone vor Kinderzimmern oder akute Einsturzgefahr.
http://www.sat1.de/tv/baupfusch-familien-in-not
Mieter in Not
Lange war es still um Barbara Eligmann. Zur vergangenen Staffel von "Mieter in Not" aber kehrte die Journalistin auf den Bildschirm zurück und nahm sich einer Klientel an, die in wirtschaftlich schwierigen Zeiten oft genug zu leiden hat. Im Interview mit sat1.de spricht Eligmann über die Zustände, die sie in deutschen Wohnungen angetroffen hat, sie gibt Mietern wertvolle Tipps und sie nimmt die Vermieter ins Gebet.
http://www.sat1.de/tv/mieter-in-not/barbara-eligmann


    Seite für Kinder und Jugendliche zum Thema häusliche Gewalt

www.gewalt-ist-nie-ok.de
http://www.mowi-winsen.de/

Hilfe, Adressen und Termine | Familie und Tod
www.familie-und-tod.de/hilfe-und-adressen/
Hilfe, Adressen und Termine. Die Arbeit unserer gemeinnützigen Stiftung besteht darin, dass wir uns für die Belange Betroffener einsetzen. Dazu gehört auch ..

Allgemeine Hinweise und Informationen über die Leistungen zur
Bildung-und Teilhabe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Es stehen Antragsvordrucke und allgemeine Informationen bei den oben genannten Stellen und im Internet unter www.kvmyk.de zur Verfügung.

Bedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können Leistungen für Bildung und Teilhabe
erhalten, wenn sie und Ihre Eltern Arbeitslosengeld II (auch bekannt als Hartz IV) Sozialgeld (SGB II),
Sozialhilfe (SGB XII), Leistungen nach dem Asylbewerberle
istungsgesetz i. V. m. SGB XII, Wohngeld
oder Kinderzuschlag beziehen

Wer kann die Leistungen aus dem Bildungspaket erhalten?
Grundsätzlich Kinder, Schülerinnen und Schüler, die noch nicht das 25. Lebensjahr erreicht haben,
eine allgemein-oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung erhalten und
aufgrund der wirtschaftlichen Situation bedürftig sind. Leistungen zur Teilhabe am sozialen und
kulturellen Leben erhält nur, wer noch keine 18 Jahre alt ist
http://st-peter-andernach.de/wp-content/uploads/2014/10/Allgemeine-Hinweise-und-Informationen.pdf





www.kn-world.de/gratis-archiv/artikel/finanzen/finanzielle-hilfen/finanzielle-hilfen.html
 Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Ihr www.kn-world.de Team


Bitte helfen Sie uns durch eine Spende, die in jeder Höhe angenehm sein wird! Denn diese Seiten finanzieren sich nicht durch Werbung. (Privat finanziert)




..Copyright (c)
Klaus Nasshan -
kn-world.de & Webdesign by
"Wild Blue Dragon" 


Homepage Besucherzähler

Keine Kommentare:

Kommentar posten